Follow by Email

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Wozu unsere Vision, unser Konzept?











.
WOZU GIBT ES EIGENTLICH UNSER "KONZEPT"?
BRAUCHT SO EINE GRUPPE WIRKLICH EINE EIGENE "VISION"?

.
von Christian Sadil / Auszüge aus seinem Post
.
.
Schon kurz nach Gründung dieser Gruppe waren wir uns einig, dass wir hier nicht nur "quatschen", sondern auch ganz real etwas "zum Besseren"verändern möchten. 
.
- - -
.
Parteien sind üblicherweise streng hierarchisch konstruierte Organisationen, die sich an historischen, "überkommenen ideologischen Rudimenten" weniger orientieren, als an taktischen Überlegungen, die politischen Gegner auszutricksen und Politik längst als "Selbstzweck zur Klientel-Versorgung mit einflussreichen Posten" betreiben.

Gegenüber ihrer Wählerschaft und ihren "normalen" Mitglieder ziehen sie eine undurchdringliche Decke ein, die nur ganz wenige ausgewählte "linientreue" Funktionäre passieren dürfen, die sich zu bedingungsloser Loyalität gegenüber der Führung verpflichten und somit bereit sind, ihr eigenes Gewissen, ihre eigene Meinung und die Wünsche und Bedürfnisse der Basis täglich am Morgen an der Garderobe abzugeben.
.
Wir sind uns 100%ig einig: GENAU DAS WOLLTEN WIR NICHT HABEN.
.
- - -
.
Um es etwas abzukürzen :
1. Wir erarbeiten uns gemeinsam die Vision einer Gesellschaft, die selbst unter den gegebenen neoliberalen Rahmenbedingungen im heutigen Europa in den vorhandenen Freiräumen realistisch denkbar ist und die allen Österreichern reale demokratische Teilnahme am Gesellschafts- und politischen Leben und soziale Sicherheit einräumt.

.
- - -
.
2. Diese gemeinsam erarbeitete Vision - ein STÄNDIGES "work in Progress" - soll "schwammige" Parteiprogramme obsolet machen, die in der Praxis sowieso oft nur als bedeutungslose "Tarnkappen" für die Durchsetzung von Eigeninteressen der Funktionäre missbraucht werden.
.
- - -
.
Unser Konzept findest Du in unseren FB-Gruppen immer in seiner gerade aktuellen Fassung ganz oben im FIXIERTEN BEITRAG zum Freien Download im PDF-Format.
.
https://www.facebook.com/groups/Jetzt.erst.links/
.
Weiters könnt Ihr nicht nur diese Auszüge, sondern auch den kompletten Beitrag von Christian Sadil dort einsehen !
.


.
                               https://www.facebook.com/groups/Jetzt.erst.links/?fref=ts
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen