Follow by Email

Donnerstag, 29. Dezember 2016

... dann hast Du ja weit über 250.000,- € auf der hohen Kante !


von Christian Sadil
.

DU BIST EIN DURCHSCHNITTS-ÖSTERREICHER?
GRATULIERE!
DANN HAST DU JA WEIT ÜBER 250.000,- € AUF DER HOHEN KANTE!
.
Wie?...
Hast Du nicht? … und Deine Frau auch nicht? …und Deine Kinder auch nicht?
.
Kränk Dich nicht. Du bist nicht alleine!
.
Ich hab auch nix auf der hohen Kante.
… und meine Frau auch nicht,
… und meine Kinder auch nicht.
… und meine Enkel auch nicht.
… und meine diversen Schwiegersöhne und Schwieger-töchter auch nicht.
.
… und wenn ich so nachdenke, dann können wohl auch die meisten meiner Freunde nicht annähernd auf solche "Reserven" vertrauen...
.
So komme ich ganz locker auf 50 Personen, die teilweise zwar ein paar tausend € Schulden haben, aber ganz sicher nicht die Spur jener über 250.000,- € Guthaben haben, die rein statistisch auf jeden einzelnen von ihnen fallen.
.
Wenn wir jetzt noch die 50 dazuzählen, die Dir spontan einfallen, die das ganz sicher nicht haben, dann reden WIR ZWEI und je 49 weitere unserer Familienmitglieder und Freunde bereits von 250 Millionen €, die wir statistisch gesehen eigentlich haben sollten … aber leider nicht einmal ansatzweise haben.
.
Lügt also die Statistik?
KEINESWEGS!
.
Denn tatsächlich sind wir ein wirklich reiches Land!
.
Die Summe, die wir 8 Millionen Österreicher ALLE ZUSAMMEN im Privatbesitz haben, beträgt nämlich derzeit tatsächlich deutlich über 2 Billionen €uro!
.
Zum besseren Verständnis: Das sind über 2.000 Milliarden €uro, oder noch plastischer ausgedrückt: 8 Millionen mal 250.000 €uro.
(Und im Vergleich dazu sind doch die knapp 300 Milliarden Staatsschulden, über die so gerne so viel und laut gejammert wird, ja wirklich beinahe "Peanuts".)
.
WO ALSO IST DAS GELD?
.
Wer hat "Deine" 250.000 €uro? … und die von den anderen 99, über die wir da gerade gemeinsam nachgedacht haben?
.
Die Antwort ist dennoch verblüffend einfach:
.
Wir haben in Österreich nicht nur ein paar Millionen Menschen, die so gut wie gar nichts auf der hohen Kante haben.
.
Wir haben auch jede Menge Millionäre (Angeblich bereits über 100.000 davon).
Und wir haben sogar etliche Milliardäre - also Menschen, die jeweils mehr als 1.000 Millionen €uro (oder sogar ein Vielfaches davon) besitzen.
.
UND:
diese Menschen bezahlen in Österreich weder Vermögenssteuer, noch Erbschaftssteuern… denn beides wurde schon vor vielen Jahren abgeschafft.
.
Und selbst für die Milliarden, die bei den vielen wirklich reichen Menschen an Zinsen und Erträgen Jahr für Jahr dazukommen, zahlen sie deutlich weniger Steuern, als jeder gut verdienende Angestellte für sein Gehalt…
.
Bevor diese wahre Geschichte jetzt zu bizarr und erniedrigend wird…
.
DIE GUTE NACHRICHT:
.
Wenn wir das vorhandene Geld und das, was jährlich von uns allen noch dazu erwirtschaftet wird, ÜBER EIN GERECHTERES STEUERSYSTEM ANDERS VERTEILEN, DANN KÖNNTE JEDER ÖSTERREICHER LOCKER EINE BEDINGUNGSLOSE "GRUNDVERSORGUNG" VON € 1.200,-- MONATLICH ZUSÄTZLICH ZU SEINEM GEHALT BEKOMMEN….
.
… UND DIE WIRKLICH REICHEN, BEI DENEN SICH DAS GELD JETZT IMMER MEHR ANSAMMELT, WÄREN DENNOCH IMMER NOCH REICH … (nur halt nicht mehr soooo unvorstellbar reich).
.
JETZT KOMMT DER "HASENFUSS" -
DIE WIRKLICH SCHLECHTE NACHRICHT:
.
DIE, DIE UNS REGIEREN, WOLLEN DAS NICHT!
(Dann wären wir alle ja nicht mehr von ihnen abhängig…
… und vielleicht fehlt es ihnen ja auch noch an Ideen, Mut und Visionen?
)
.
UND DIE, DIE SICH SELBST SO BLAU ALS "SOZIALE HEIMATPARTEI" DARSTELLEN, WOLLEN DAS NOCH VIEL, VIEL WENIGER!
(Denn dann hätten sie ja keine verarmten, verärgerte Millionen Menschen mehr, die sich mit ihnen über diese Regierung ärgern…)
.
DABEI GIBT ES LÄNGST EIN UMFASSENDES KONZEPT, WIE WIR DAS VORHANDENE GELD SO FAIR-TEILEN KÖNNTEN, DASS JEDER, DER IN ÖSTERREICH LEBT, GENUG BEKOMMT, UM SEIN LEBEN FREI VON GESELLSCHAFTLICHEM DRUCK, VON SOZIALEN ÄNGSTEN UND VON WIRTSCHAFTLICHEN SORGEN SELBST FREI GESTALTEN KÖNNTE.
.
Das musst Du uns jetzt nicht blind glauben.
DAS KANNST DU GERNE SELBST NACHPRÜFEN!
.
Denn dieses visionäre Konzept kannst Du Dir in allen unseren DemoS-Gruppen gratis selbst auf Deinen PC laden, um nachzulesen, wie wir das realisieren möchten, wenn wir erst groß genug sind. (… denn noch sind wir viel zu wenige, um wirklich was verändern zu können.)
.
Jedenfalls:
DIE ZEIT IST REIF FÜR NEUE VISIONEN UND EINE NEUE POLITIK!

Dieses Konzept findest Du z.B. hier zum freien Download:
https://www.facebook.com/groups/Jetzt.erst.links/

… und wenn Du nicht gleich in eine Gruppe kommen möchtest, findest Du hier mehr über uns:
https://www.facebook.com/DemoS-1011974852188956/

…und wenn Du diesen Beitrag jetzt auch noch für Deine Freunde teilst, hast Du uns schon geholfen, noch schneller mehr und stärker zum FAIRTEILEN zu werden.
DANKE!
 

.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen