Follow by Email

Mittwoch, 11. Januar 2017

Eine neue Partei für Österreich - INTERVIEW !



                                                      
                                                       INTERVIEW:


                                           Eine neue Partei für Österreich

                     https://neue-debatte.com/2016/08/18/demokratische-sozialisten-eine-neue-partei-fuer-oesterreich/

























.
.

Montag, 9. Januar 2017

Hinsehen statt Wegschauen !




















.
Hinsehen statt Wegschauen:
Mit den starken Schneefällen ist die Situation für wohnungslose Menschen in Salzburg noch einmal akut schwieriger geworden.
.
Wenn Ihr Menschen seht, bei denen ihr nicht wisst, ob sie Hilfe brauchen:

.
1: Ansprechen und fragen, ob sie Hilfe brauchen.
.
2: In Notfällen unbedingt die Rettung rufen (Tel.: 144)
.
3: Für konkrete Hilfe bitte kontaktiert die Caritas Salzburg:
Untertags von 9-17 Uhr: Bahnhofsozialdienst: 0662 871 240
Nachts von 17 – 9 Uhr: Notschlafstelle: 0676 848 210-651
.
.

Siehe weiters unter
https://www.facebook.com/groups/1542787176015432/

.
.

DemoS Burgenland





















DemoS Burgenland
.
In dieser Gruppe treffen sich die im BURGENLAND aktiven Mitglieder der Demokratischen Sozialen Initiative, um ihre lokalen Aktivitäten - etwa in lokalen Basis- oder Projektgruppen - selbst zu organisieren, um untereinander Meinungen auszutauschen, aber auch, um Aktivitäten der DemoS in ganz Österreichs zu reflektieren und zu diskutieren.
.
Wenn Dich das jetzt neugierig gemacht hat ... :-)
.
Weiters wird es bald auch das erste Gruppen-Treffen im Burgenland geben! Bei Interesse melde Dich bei der Gruppe DemoS-Burgenland an (siehe Link darüber)!
.
Weitere Infos sind einzusehen unter

Samstag, 7. Januar 2017

DemoS - Demokratische Soziale Initiative - Pöttsching: 1. DemoS-GRUPPENTREFFEN Burgenland 2017

.
Liebe Freunde !
Einige Erklärungs-Punkte zur Thematik "Gruppentreffen"
.
1. DemoS-GRUPPENTREFFEN Burgenland 2017


.

. 
Wenn Ihr Interesse auf unsere Tätigkeiten und/oder an dem Treffen habt, bitte auf "DemoS-Burgenland" eintragen:
.
https://www.facebook.com/groups/213545795772813/?fref=ts

.
Wir freuen uns schon sehr auf das erste Treffen im Burgenland!


siehe den kompletten Beitrag unter
DemoS - Demokratische Soziale Initiative - Pöttsching:
1. DemoS-GRUPPENTREFFEN Burgenland 2
017

.


.

Demokratische Soziale Initiative - gemeinsam, stärker, bewegt ...



 


Wenn wir in Österreich wirklich Bewegung bewirken wollen, brauchen wir starke regionale und lokale Strukturen und .... Menschen, die darin andere in Bewegung bringen.
.
ES GEHT UM DIE KÜNFTIGEN LEBENSBEDINGUNGEN UNSERER KINDER UND ENKEL!
.


PS.:
Christian Sadil:
 
"Ich möchte all diesen wunderbaren Menschen, die schon zu diesen großartigen Anfangserfolgen unserer jungen Bewegung durch ihre engagierte Mitarbeit maßgeblich beigetragen haben, bei dieser Gelegenheit einmal ausdrücklich meinen Dank aussprechen! Es ist ein beglückendes Erlebnis, mit Euch zu arbeiten!
DANKE!"
.
.

BEIGEWUM - Klimapolitik und Systemwandel

via 
.

und.


Heft 3/2016
.
 -
Klimapolitik und Systemwandel
und
 -
Nach dem „arabischen Frühling“: Konflikte im Nahen Osten

siehe unter
https://gkrejci.blogspot.co.at/2017/01/klimapolitik-und-systemwandel.html
.
.

Es tut sich was bei den DemoS !




Es tut sich was bei den DemoS

via Christian Sadil
.

 ...und das soll hier auch gelegentlich bewusst gemacht werden:
.
1.) Neben den bereits seit einem halben Jahr bestehenden DemoS-Regionalgruppen in Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Kärnten und in der Steiermark gibt es jetzt seit wenigen Tagen auch eine neue DemoS-Gruppen in Wien
( https://www.facebook.com/groups/1804222726504854/ ), eine neue DemoS-Regionalgruppe im Burgenland ( https://www.facebook.com/groups/213545795772813/ ) und eine weitere DemoS-Regionalgruppe in Niederösterreich-Süd (=südlich der Donau):
( https://www.facebook.com/groups/217688678690757/ ).
.
Jetzt fehlen uns DemoS-Regionalgruppen nur mehr NÖ-Nord und Vorarlberg ... aber auch dafür wird bereits geplant. (Bitte um PN an mich, wenn Ihr dazu beitragen möchtet!)
.
Bitte nutzt die Gelegenheit und loggt Euch auch in Eure neuen Landesgruppen ein! Und bitte tragt dazu bei, dass sich in diesen Gruppen auch ein reges regionales Eigenleben entwickeln kann!
DANKE!
.
2.) Rechnet man die Überschneidungen (Mitglieder in mehreren DemoS-Gruppen) heraus, dann haben wir auf unserer DemoS-Plattform zu Jahresbeginn insgesamt bereits mehr als 1.500 Mitglieder bzw. Mitleser und Mitschreiber! Das ist - vorsichtig formuliert - gar nicht wenig. Freilich ... es dürfen durchaus noch mehr werden! Bitte ladet Eure fb-Freunde ein, bei uns aktiv mitzumachen! Wir müssen jetzt schnell noch stärker werden, um politisches Gewicht zu erreichen!
DANKE!
.
3.) Jeder, der einmal dabei war, wird es bestätigen: das stärkste "DemoS-Erlebnis" gibt es bei unseren Gruppentreffen. Hier im facebook zu diskutieren und mitzulesen mag ja manchmal oder meistens recht anregend sein... aber den "DemoS-Spirit" spürt man nur bei unseren Treffen wirklich beeindruckend intensiv! In wenigen Tagen - am 14. Jänner - werden wir unser erstes Demos-Gruppentreffen im Neuen Jahr 2017 genießen und max. knapp ein Dutzend Plätze sind noch frei. Kommt und schaut und hört Euch an, wie wunderbar konstruktiv und respektvoll bei den DemoS diskutiert und was weitergebracht wird. Ich verspreche ein echt berührendes Erleben ... und ich spreche mit der Erfahrung von bereits 28 solcher Treffen in den vergangenen 3 Jahren.
.
Auch in den meisten unserer regionalen Gruppen gab es bereits erste Gruppentreffen und neue sind bereits in Vorbereitung: demnächst in Wien, im Burgenland, in Oberösterreich und in Tirol. Wenn wir in Österreich wirklich Bewegung bewirken wollen, brauchen wir starke regionale und lokale Strukturen und .... Menschen, die darin andere in Bewegung bringen. ES GEHT UM DIE KÜNFTIGEN LEBENSBEDINGUNGEN UNSERER KINDER UND ENKEL! (oder wollt Ihr das den Herren Sobotka & Co überlassen?) Das kann doch niemandem egal sein! Und nur gemeinsam können wir in Österreich was verändern!
DANKE!
.
4.) Noch im ersten Halbjahr möchten wir die Parteigründung der Demokratischen Sozialisten / DemoS offiziell machen. DAFÜR brauchen wir starke Strukturen in ganz Österreich. Dazu demnächst an dieser Stelle mehr.
.
5.) Auf unserer öffentlichen DemoS-Seite https://www.facebook.com/DemoS-1011974852188956/ haben wir in den ersten beiden Monaten bereits fast 750 zustimmende "likes" und insgesamt die Bewertung 4,8 von 5 möglichen Sternen erreicht. Schaut doch bitte auch gelegentlich dorthin und kommentiert bitte auch unsere Beiträge...
DANKE!
.
6.) Last but not least: ich möchte all diesen wunderbaren Menschen, die zu diesen großartigen Anfangserfolgen unserer jungen Bewegung durch ihre engagierte Mitarbeit maßgeblich beigetragen haben, bei dieser Gelegenheit einmal ausdrücklich meinen Dank aussprechen! Es ist ein beglückendes Erlebnis, mit Euch zu arbeiten!
DANKE!
.
PS: Allen unseren Freunden und Mitgliedern wünsche ich ein erfolgreiches Neues Jahr, unzählige Freuden, Glück und vor allem Gesundheit!
.
.

..

Mittwoch, 4. Januar 2017

Kann man heute noch unhinterfragt glauben ...




WIE KLUG ODER NAIV BIN ICH?
WIE KLUG ODER NAIV BIST DU?
WIE KLUG ODER NAIV SIND WIR ALLE?
.
Kann man heute noch unhinterfragt glauben, was man mit eigenen Augen in den Medien gesehen hat?
… mit eigenen Ohren in den Nachrichten gehört hat?
… und interessieren "harte Fakten" heute noch irgendwen?

.
Sind wir also tatsächlich bereits in einer "post faktischen" Gesellschaft gelandet? Oder sind wir zumindest auf dem Weg dorthin?
Und … was hieße das, was würde das für unser Leben, für unsere Zukunft bedeuten?
.
"faktisch" = an Fakten (nachweisbaren Gegebenheiten) orientiert
"post-faktisch" = Fakten zählen nicht mehr. Es zählt "Meinung".
.
… und "Meinung" wird heute "professionell erzeugt"
… und zwar immer mehr jenseits der überprüfbaren Fakten.
.
Die neoliberalen Spin-Doktoren, die aalglatten PR-Profis, die NLP-Jongleure und -Manipulateure und die ihren Herausgebern verpflichteten Journalisten formen die öffentliche Meinung, erzeugen Erwartungshaltungen und beeinflussen, welche (Märchen-?) Erzählungen sich im "allgemeinen" Bewusstsein als "Wahrheit" durchsetzen.
.
Die Klugen sagen: "ich weiß, dass ich nichts weiß!" Sie haben erkannt, dass auch die Fakten heute nach Belieben verzerrt, verdreht, manipuliert und damit ganz nach Bedarf "neu geschaffen" werden können. Sie misstrauen den "Fakten". Jeden Tag ein Bisserl mehr…
.
Die Mehrheiten hingegen glauben meistens, dass sie eh schon alles wissen (aus ihren Boulevard-Medien, aus dem TV, aus "ihren Seiten" im Internet … und Fakten haben die Mehrzahl dieser Menschen sowieso nie interessiert.)
.
So gesehen sind wir bereits lange in einem "post-faktischen" Zeitalter angekommen… sind wir längst hilfloser Spielball anonymer Meinungsmacher im Sold der "Mächtigen", die ALLES lenken.
.
Damit muss man freilich nicht stillschweigend einverstanden sein. Und tatsächlich gibt es einige ganz einfache Grundregeln, die es den "Post-Faktikern" schwer machen, Dir Dein Leben zu "verfälschen":
.
* Vertraue Deinem Bauchgefühl und Deinen Instinkten. Wenn sich etwas "falsch" anfühlt, glaube es niemals ungeprüft!
.
* Sage immer exakt das, was Du selbst wirklich meinst - auch wenn es in einem Gegensatz zur allgemeinen Erwartungshaltung ist und versuche erst gar nicht, es anderen immer recht zu machen.
.
* Scheue Dich nicht, NEIN zu sagen, wenn Dir etwas Unbehagen bereitet - scheue aber auch nicht, JA zu sagen, wenn es "passt".
.
* Halte Dich fern von Negativität, Verächtlichmachung, Hassbotschaften und Drama - alles, was Dich "runterzieht", engt auch Deine kritische Wahrnehmung ein und vergiftet Dein Denken. Halte Dich an die Liebe!
.
* Versuche, Respekt, Fairness und ehrliche Wahrhaftigkeit zu Deiner Lebensmaxime zu machen - dann haben Täuschung und Lügen keinen Platz, um bei Dir "anzudocken".
.
Wir "DemoS" orientieren uns an diesen "Richtlinien" auch in unserer politischen Arbeit. Das spiegelt sich auch in unseren Diskussionen, in unserem Gruppenleben und in unseren Konzepten. Davon kannst Du Dich gerne selbst überzeugen. Unsere Konzepte findest Du z.B. hier zum freien Download:
.
https://www.facebook.com/groups/Jetzt.erst.links/
.
… und wenn Du nicht gleich in eine Gruppe kommen möchtest, findest Du hier weitere Informationen über uns: https://www.facebook.com/DemoS-1011974852188956/
.
ach ja… informiere auch Deine Freunde und teile bitte diesen Beitrag weiter! Danke!
.
.

AK - Veranstaltung; Thema: Steuervermeidung durch Gewinnverschiebungen

.
via
F E S D - Fashion educated Social Democracy - und ...
.
















AK - Veranstaltung;
Thema: Steuervermeidung durch Gewinnverschiebungen
.





siehe unter:
http://gkrejci.blogspot.co.at/2017/01/ak-veranstaltung-thema-steuervermeidung.html
.
.

.
.